Auf Pilgerpfaden in Bayern unterwegs von Passau bis Salzburg

Sie sind hier:   Startseite > Auf Pilgerpfaden in Bayern unterwegs von Passau bis Salzburg
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Auf Pilgerpfaden in Bayern unterwegs von Passau bis Salzburg

„Auf dem Jakobsweg durch das Innviertel von Passau bis Salzburg“ ist der Titel der neuen Übersichtskarte, die ab sofort bei der Tourist-Information Passauer Land bestellt werden kann. Sie ergänzt das vorhandene Karten-Material zur Route „Auf dem Jakobsweg von Krumau nach Kufstein“.

Pilgern liegt im Zeitgeist. Man kennt die großen Pilgerreisen – die Wallfahrten nach Lourdes, Rom oder Santiago de Compostela. Aber auch im Passauer Land haben das Pilgern und Wallfahrten eine lange Tradition. Die reich ausgestatten Wallfahrtskirchen des Klosterwinkels – Aigen am Inn, Sammarei und Grongörgen – geben Zeugnis davon. Festliche Prozessionen zu Ehren der Volksheiligen sind fester Bestandteil des Festtagskalenders im Passauer Land. Das Pilgern ist wieder modern geworden. Es entspricht dem Bedürfnis, sich auf den Weg zu machen zu einem Ziel und zu innerer Erfahrung. Die Großen Wallfahrtswege der Gegenwart – der Jakobsweg und die VIA NOVA – führen auch durch das Passauer Land im Südosten Bayerns. Der neue Europäische Pilgerweg, die VIA NOVA führt auf 280 Kilometer quer durch Niederbayern und Oberösterreich. Sie beginnt in Metten an der Donau im Landkreis Deggendorf und führt über Vilshofen an der Donau in den Klosterwinkel bis nach Aigen am Inn und von dort über Erring nach Österreich (www.pilgerweg-vianova.de). Neben den landschaftlichen Schönheiten beherbergt vor allem der Klosterwinkel im Passauer Land überregional beachtete Kunstschätze. Dazu zählen das Kloster Aldersbach, mit einer der schönsten Marienkirchen Bayerns, ausgestaltet von den Gebrüdern Asam, und die Wallfahrtskirchen Sanmarei und Grongörgen. Schon weithin sichtbar ist der „Dom des Rottals“ die reich ausgestattete Klosterkirche Fürstenzell. Sehenswert ist auch die Volkskundliche Samnlung „Glaube und Bild“ rund um die Wallfahrt in Bayern, im Museum Kloster Asbach, Markt Rotthalmünster, einem Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums.



Ein Kommentar zu “Auf Pilgerpfaden in Bayern unterwegs von Passau bis Salzburg”

  1. Passau - Blog - 03 Aug 2009

    […] Auf Pilgerpfaden in Bayern unterwegs von Passau bis Salzburg … […]

Einen Kommentar schreiben