wallfahrtsort

Sie sind hier:   Startseite > wallfahrtsort
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Wallfahrtsperlen Italiens

Eine ganze Bandbreite verschiedener Pilgerreisen nach Italien steht im neuen Reiseprogramm des Bayerischen Pilgerbüros zur Auswahl. Ob mit Flug-, Bus- oder Bahnanreise, für jeden Geschmack ist die passende Reise dabei.
Weiterlesen »
Von hs am 26.02.2010 um 12:00 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.980 views

Pilgern statt Krise

Während sich die Bundesbürger bei Urlaubsreisen in diesem Jahr wegen der Wirtschaftskrise zurückhaltend zeigen, ist die Nachfrage nach Pilgerreisen ins Heilige Land unverändert hoch. Dies bestätigt der Deutsche Verein vom Heiligen Lande in Köln. Generalsekretär Heinz Thiel freut sich über die hohe Auslastung der Reisen und in den vereinseigenen Pilgerunterkünften in Israel. „Mit dem ersten Halbjahr sind wir sehr zufrieden.
Weiterlesen »

Von hs am 10.09.2009 um 21:19 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 2.397 views

Pilgern im Pott: Mit dem Rad nach Holzwickede

Zur ersten von zwei Touren im Rahmen der Reihe „Pilgern im Pott“ lädt das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe ein für Sonntag, 28. Juni. Mit dem Fahrrad geht es von der evangelischen Marienkirche in Dortmund-Mitte zur Emscherquelle nach Holzwickede.
Weiterlesen »

Von hs am 12.06.2009 um 17:35 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.984 views

Reisetrend 2009 :Pilgerreisen

Zahlreiche Veranstalter bestätigen derzeit eine starke Buchungszunahme bei Pilgerreisen. In den letzten beiden Jahren ist die Zahl der Wallfahrer teils um ein Drittel gestiegen. Besonders Hape Kerkelings Reise auf dem Jakobsweg fand etliche Nachahmer. Das unabhängige Reiseportal smavel.com hat diesen Trend beleuchtet und Spezialanbieter für Pilgerreisen sowie Pilgerliteratur zusammengestellt.
Weiterlesen »

Von hs am 22.04.2009 um 09:00 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.744 views

Radwallfahrt nach Mariazell

Pilgern im Mostviertel
(djd). Spätestens seit Hape Kerkelings Reisebericht „Ich bin dann mal weg“ erschienen ist, haben die Deutschen ihre Lust am Pilgern entdeckt.
Weiterlesen »

Von hs am 29.01.2009 um 21:07 Uhr gespeichert unter Wallfahrtswegekommentieren » gelesen 4.173 views

Friedenswallfahrt in Kälberau „Maria zum rauen Wind“

Am 21.09.2008 um 15:00 Uhr findet eine Friedenswallfahrt in Kälberau statt.


Termin: 21.09.2008, 15:00 Uhr , Heilige Messe

Veranstaltungsort:
Wallfahrtskirche „Maria zum rauen Wind“

63755 Kälerau

Von hs am 19.09.2008 um 09:00 Uhr gespeichert unter Veranstaltungenkommentieren » gelesen 2.330 views

Tag des offenen Denkmals im Kloster Andechs am 14. September 2008

GESCHICHTE NEU ENTDECKT – DIE FASSADE DER ANDECHSER WALLFAHRTKIRCHE
Das Kloster Andechs beteiligt sich am Sonntag, den 14. September 2008 von 11 bis 17 Uhr wieder am europaweiten Tag des offenen Denkmals. Unter dem Motto „Vergangenheit aufgedeckt – Archäologie und Bauforschung“ nimmt der Denkmaltag auf dem Heiligen Berg vor allem die Geschichte der Fassade der Wallfahrtskirche in den Blick. Hierzu bieten der Restaurator Thomas Hacklberger aus Utting und der Bauforscher Andreas Poost aus Regensburg um 11, 14 und 16 Uhr in der Alten Bibliothek des Fürstentraktes jeweils einen Vortrag mit anschließender Führung an.
Weiterlesen »

Von hs am 08.09.2008 um 09:00 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 2.568 views

FrauenWALLFAHRT mit dem Pilgerzug nach Beuron am Annatag

Am Annatag, Samstag, 26. Juli 2008, findet die alljährliche große FrauenWALLFAHRT zum WALLFAHRTsort „Schmerzhafte Mutter Gottes zu Beuron“ statt. Für die FrauenWALLFAHRT nach Beuron setzt die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) einen zusätzlichen Entlastungszug zur An- und Abreise von Westerstetten über Ulm Hbf, und Sigmaringen nach Beuron ein.
Weiterlesen »

Von hs am 28.07.2008 um 22:35 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 2.118 views

Pilgern und Wallfahrten in Benediktbeuern

Benediktbeuern blickt mit dem 739 gegründeten und somit ältesten Kloster Oberbayerns auf eine lange Pilger- und Wallfahrtstradition zurück. Verehrt werden der Hl. Benedikt, die Hl. Anastasia und der Hl. Leonhard, aber auch der Jakobsweg ist in Benediktbeuern von Bedeutung.
Weiterlesen »

Von hs am 28.07.2008 um 22:29 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 2.554 views

Altötting

Wegen seiner weit über tausendjährigen Geschichte, mitten im Herzen des alten bayerischen Stammherzogtums, wird Altötting auch das „Herz Bayerns“ genannt.
Der älteste bestehende Kirchenbau im Deutschland rechts des Rheines dürfte wohl die Gnadenkapelle in Altötting sein.
Weiterlesen »

Von hs am 24.07.2008 um 17:41 Uhr gespeichert unter Wallfahrtsortekommentieren » gelesen 2.374 views